Haus kaufen

Finden Sie Ihr neues Glück

 
 

Haus kaufen - Mit immoveka das richtige gefunden

Wenn Sie ein Haus zum Kauf suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen viele und umfangreiche Services, die Sie bei der Suche zu Ihrem neuen Eigenheim untersützen.

 

Ihr Weg zum Eigenheim - mit immoveka

Es gibt kaum größere Lebensereignisse wie der Kauf einer Immobilie – und kaum einer dieser Schritte im Leben birgt so viele Fallstricken mit sich. Daher sollte ein Hauskauf immer gut durchdacht sein. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, das für Sie passende Haus zum Kauf zu finden – lesen Sie hier, welche Haustypen es gibt, welche Kosten auf Sie zukommen und ob sich ein Hauskauf im Vergleich zur Miete wirklich lohnt.

 

Unser Tipp: Wenn Sie das richtige Haus zum Kauf finden möchten, gibt es einige wichtige Schritte, die Sie unternehmen sollten:

  1. Definieren Sie Ihre Anforderungen: Überlegen Sie sich im Voraus, welche Art von Haus Sie suchen, wie viele Zimmer Sie benötigen, welche Ausstattung wichtig ist und in welcher Gegend es liegen soll.

  2. Festlegen des Budgets: Legen Sie Ihr Budget fest und planen Sie, wie viel Sie für das Haus ausgeben möchten.

  3. Nutzen Sie Online-Immobilienportale: Suchen Sie auf bekannten Immobilienportalen wie Immobilienscout24 oder Immowelt nach passenden Angeboten. Dort können Sie die Suche nach Ihren Anforderungen filtern.

  4. Besichtigen Sie die Immobilie: Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und nehmen Sie sich Zeit, um das Haus genau anzusehen. Fragen Sie den Verkäufer nach Details wie den Nebenkosten, der Heizung und der Infrastruktur.

  5. Überprüfen Sie den Zustand des Hauses: Achten Sie auf den Zustand des Hauses, insbesondere auf Mängel wie Feuchtigkeit, Schimmel, Risse oder andere strukturelle Probleme.

  6. Prüfen Sie den Kaufvertrag: Bevor Sie einen Kaufvertrag unterschreiben, sollten Sie ihn genau lesen und sicherstellen, dass alle wichtigen Informationen darin enthalten sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen verstehen und dass Sie sich damit einverstanden erklären können.

  7. Finanzierung planen: Wenn Sie das Haus kaufen möchten, müssen Sie möglicherweise eine Hypothek aufnehmen. Planen Sie im Voraus, wie Sie die Finanzierung für den Kauf des Hauses sichern können.

  8. Prüfen Sie den Verkäufer: Recherchieren Sie den Verkäufer und lesen Sie sich eventuell vorhandene Bewertungen anderer Käufer durch. Achten Sie auf rote Flaggen wie unklare Vertragsbedingungen oder Verkäufer, die aufdringlich sind.

  9. Beurteilen Sie den Standort: Achten Sie darauf, dass das Haus in einer Gegend liegt, die Ihren Anforderungen entspricht. Überlegen Sie sich, ob die Lage des Hauses für Ihre Bedürfnisse und den Alltag geeignet ist.

  10. Überlegen Sie es sich gut: Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und überlegen Sie sich gut, ob das Haus wirklich Ihren Anforderungen entspricht, bevor Sie den Kaufvertrag unterschreiben.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie das richtige Haus zum Kauf finden, das Ihren Anforderungen entspricht und zu einem fairen Preis angeboten wird.

 


In der D-A-CH Region plant jeder vierte oder fünfte Mieter in naher Zukunft eine eigene Wohnung oder Haus zu kaufen. Der Erwerb einer Immobilie sollte gut überlegt sein, im folgenden erfahren Sie, worauf es beim Hauskauf drauf an kommt und was unbedingt berücksichtigt werden sollte:

 

> Grunderwerbssteuuer, Notargebühren und eventuelle Maklerkosten müssen bezahlt werden

> Verwaltungskosten

> Bankgebühren und Zinsen

> Instandhaltungsrücklagen

> Kosten für Renovierungen und/ - oder Instandhaltung und Reparaturen

> Nebenkosten

 

Tipps für das passende Haus

Es gibt sehr viele Häuser auf dem Markt, dennoch haben nur wenige das Potenzial, welches vielleicht Ihr neues Zuhause werden könnte. Es ist nicht nur die Größe entscheidend, sondern viele weitere Faktoren sind davon abhängig wie:

 

   Eine ruhige Lage: Durch Hauptstraßen, Autobahnen oder angrenzenden Unternehmen kann sich der Wert des Gebäudes erheblich mindern

 

   Eine gute Verkehrsanbindung

 

   Die Infrastruktur: Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken, Schulen und Kindergärten in der Umgebung tragen zum Wert einer Immobilie bei

 

   Die Ausrichtung des Hauses: Diese kann entscheidend für die Heizkosten sein, denn dadurch können diese gesenkt werden. Kann auch über die Lichtverhältnisse entscheidend sein

 

Die Immobilienfinanzierung - was kann ich mir leisten?

Für viele Menschen ist ihr Hauskauf eine der größten Investitionen in ihrem Leben. Da sich eine Hausfinanzierung oft über viele Jahrzente hinzieht, ist es sehr wichtig eine Finanzierung gut zu planen. In erster Linie gilt es die Kosten für den Kaufpreis zu berechnen, dazu zählen die Nebenkosten, Grunderwerbssteuer, Maklerporvision, Grundbuch- und Notarkosten. Weitere mögliche Kosten wie die Renovierungs- und Sanierungskosten müssen auf dieser Berechnung ebenfalls berücksichtigt werden. Wenn Sie die Summe vom Eigenkapital abziehen, dann bleibt der Betrag übrig, welchen Sie mit Fremdkapital finanzieren sollten.

Im besten Fall decken das investierte Eigenkapital ca. 20 Prozent des Kaufpreises und alle dazugehörigen Nebenkosten ab. Es gibt viele Menschen die jedoch nicht so viel Geld auf der hohen Kante haben, daher sollte mindestens die Höhe an Eigenkapital der Nebenkosten vorhanden sein.

Als Käufer sollten Sie nicht Ihr gesamtes Erspartes ins Eigenheim investieren, sondern einen Teil als Polster für "unvorhergesehenes" einbehalten. Ein Haus wird oft zwischen 20 bis 30 Jahren abbezahlt, in dieser Zeit kann viel geschehen wie Krankheit, Verlust des Arbeitsplatzes oder Berufsunfähigkeit.

Die verschiedenen Haustypen: Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte und Reihenhaus

Zu den gefragtesten Haustypen gehören das freistehende Einfamilienhaus, die Doppelhaushälfte und das Reihenhaus.

 

Das freistehende Einfamilienhaus ist am teueresten, abhänig von der Lage. In der Regel ist es auf eine Familie mit zwei bis drei Kindern ausgelegt und bietet genügend Platz, um sich in den eigenen Wänden frei bewegen zu können. Die freistehende Häuser meist von anderen Grundstücken umgeben sind, gewährleisten diese eine gute Privatsphäre.

 

 

In einer Doppelhaushälfte findet eine Familie ebenfalls ihren Platz. Wie es der Name schon hergibt, besteht eine Doppelhaushälfte aus zwei Häusern. Jede Doppelhaushälfte hat ihren eigenen Eingang und gegenfalls eine separate Garage mit Zufahrt. Wer eine Doppelhaushälfte kaufen möchte, sollte sich bewusst sein, dass die Privatsphäre etwas geringer ist als bei einem Einfamilienhaus. Jeder Bewohner hat seinen eigen Teil der Häfte und der Garten ist direkt mit dem des Nachbarn verbunden.

 

 

Das Reihenhaus wird auch Kettenhaus genannt und ist meist die kostengünstigere Variante. Jedes Haus in dieser Ketter hat ihren eigenen Eingang und verfügt meist nur über einen kleinen Garten. Die Gärten grenzen meist direkt aneinander, sodass hier kaum bis sehr wenig Privatsphäre gegeben ist. Der Vorteil bei den geringern Heizkosten ist der Baustiel, da die Häuser direkt miteinander verbunden sind, geht weniger Wärme über die Außenwände verloren.

 

 

Wenn Sie ein gebrauchtes Haus kaufen, sollten sie auf folgendes bei der Hausbesichtigung achten:

 

Bausubstanz:

> Wann und was wurde renoviert/ saniert?
> Liegt ein Energieausweis vor? Wie ist der Wert und was sagt er aus?
> In welchem Zustand sind die Dacheindeckung und der Dachstuhl?
> Wie ist der Zustand und die Qualität der Dämmung?

 

Innenbesichtigung des Hauses:

> Zustand von Küche und Bädern
> Beheizbarkeit der Räumlichkeiten
> Zustand der Heizungsanlage und der Elektrik
> Vorhandene Schäden und Feuchtigkeit an Fußböden, Innenwänden und Decken
> Anzahl, Größe und Schnitt der Zimmer
> Zustand von Inneneinrichtungen, Bodenbelägen, Treppen und Innentüren

 

Außenbesichtigung des Hauses:

> Zustand der gesamten Außenanlagen wie Garten, Zaun, Tore und der Garage
> Zustand von Fenster und Türen
> Abdichtung von Keller und Fundament
> Zustand von Regenrinnen, Dach, Kaminen und Gauben
> Zustand der Außenwände (Putz, Farben)

 

 

Haus kaufen

 

 

> Einfamilienhaus kaufen
> Doppenhaushälfte kaufen
> Reihenhaus kaufen
> Zweifamilienhaus kaufen
> Mehrfamilienhaus kaufen
> Villa kaufen
 

> Bungalow kaufen
> Bauernhaus kaufen
> Schloß/Burg kaufen
> Grundstück kaufen
> Wohnung kaufen

 

 

Immobilie inserieren > Inserat aufgeben